Fünf Frauen und ein Mord
Krimi nach einer Novelle von Gladys Heppleworth

Sonntag, 19. Juni 2022, 15:00 Uhr

Die Handlung spielt im viktorianischen England: Auf dem abgelegenen Heartstone-Anwesen kommt es zu einem tragischen Todesfall. War es ein Unfall? Oder doch Mord? Kein leichter Fall für Inspektor Hollister. Was ihn skeptisch macht: Der Herr des Hauses ist auf gleiche Art ums Leben gekommen. Er stößt zunächst bei den fünf Frauen, die das Anwesen bewohnen, auf eine Wand des Schweigens, doch nach und nach kann Hollister Licht in das Gewirr aus Lügen und Geheimnissen bringen. Aber nichts auf Heartstone ist, wie es scheint. Und nur mit größter Mühe kann Inspector Hollister Licht in das Dunkel bringen. Dieses spannende Katz-und-Maus-Spiel mit seinem nostalgischen englischen Krimiflair und seinen reizvollen, sehr gegensätzlichen Charakteren, die alle etwas zu verbergen haben, ist ein gefundenes Fressen für Krimiliebhaber, das Spannung und auch eine gehörige Portion englischen Humor bis zur letzten Minute garantiert. Stück für Stück setzt sich das Puzzle in diesem Stück zusammen, bevor es zu einer überraschenden Auflösung kommt…



Ensemble

Regie: Louise Oppenländer



Veranstalter

Volksbühne Bad Homburg e.V.

Buchung

Eintrittskarten erhalten Sie bei:
Tourist Info im Kurhaus Bad Homburg, T. 06172 178 3710,
bei Frankfurt Ticket T. 069 13 40 400 oder online 
Frankfurt Ticket RheinMain



Weitere Termine