Zorro – Rächer der Würstelmänner
Fritz Karl & Die Oberösterreichischen Concert Schrammeln

Donnerstag, 06. Februar 2020, 20:00 Uhr

(c)Dorothee Falke
(c)Nancy Horowitz

Umwerfend Witziges und Skurriles aus der Welthauptstadt des schönen Scheins.

Literatur von H. C. Artmann, Helmuth Qualtinger und den Wiener Kaffeehausliteraten aus der Zeit des Fin de siècle rund um Karl Kraus, Anton Kuh, Peter Altenberg und Alfred Polgar.

Durch die melancholischen und tänzerischen Melodien der für Wien typischsten Musikform, der Schrammeln, wähnt man sich unverzüglich im Wiener Heurigenbezirk Grinzing.

 

Fritz Karl zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Schauspielern im österreichischen und deutschen Fernsehen (wie die Serie „Falk“, Spielfilme wie „Aenne Burda – Die Wirtschaftswunderfrau“).  Im Kino war er u.a. in der vielfach ausgezeichneten Heimatkomödie „Wer früher stirbt, ist länger tot“ (2006) zu sehen, in Simon Verhoevens Publikumserfolg „Männerherzen und die ganz, ganz große Liebe“ (2011) oder im Historiendrama „Der stille Berg“ (2014, Regie: Ernst Gossner).

Im Kurtheater Bad Homburg begeisterte Fritz Karl 2016 mit seiner Weihnachtslesung. Nun kommt der charmante Erzähler endlich wieder!



Abonnements

Der Schauspieler - Schauspiel

Veranstalter

Kur- und Kongreß-GmbH

Buchung

Eintrittskarten erhalten Sie ab 26. August bei:
Tourist Info + Service im Kurhaus Bad Homburg, Tel. (06172) 178 3710
Frankfurt Ticket RheinMain, Tel. (069) 1340 400.