Trink nicht, stirb trotzdem - ENTFÄLLT!
Farce von Sam Bobrick

Samstag, 19. September 2020, 20:00 Uhr

Trink nicht, stirb trotzdem - ENTFÄLLT!

Seit einem Jahr ist Henry Flemming nicht mehr Börsenmakler, sondern erfolgreicher Privatdetektiv. Ein beträchtliches Vermögen garantiert ihm und seiner Frau Karen einen angenehm gleichförmigen Lebensstil. Henry kann sich die Fälle aussuchen, und beide zusammen haben endlich aufgehört, Alkohol zu trinken. Auch Nervensäge Stan Spencer ist weg aus der Nachbarschaft, und so lebt es sich im schicken Villenvorort gänzlich unge-stört.
Wenige Stunden vor einer der üblichen Dinnerpartys im Hause Flemming überstürzen sich die Ereignisse. Die besten Freunde entpuppen sich als Egomanen und sind sich für keine Bösartigkeit zu schade. Glücklicherweise gibt es Ulla, das neue schwedische Hausmäd-chen. Sie kann putzen, waschen, Wände mauern und kocht aus allem schwedische Bäll-chen. Als dann aus dem Nichts Ex-Nachbar Stan Spencer wieder auftaucht, nimmt eine rätselhafte Mordserie ihren Lauf.
Für die Polizei ist der Fall klar. Doch ist wirklich alles so, wie es scheint? Genau die richtige Herausforderung für Privatdetektiv Henry Flemming …



Ensemble

Regie: Rainer Maria Ehrhardt
Schauspieler: Volksbühne Bad Homburg
Freigegeben ab: Ab 12 Jahren



Veranstalter

Volksbühne Bad Homburg e.V.

Buchung

Eintrittspreise: Sonntags auf allen Plätzen 15.- Euro, Kategorie 1: 18.- Euro, Kategorie 2: 15.- Euro, Inhaber der Bad Homburg-Card: 5.- Euro, Schüler, Studenten und Schwerbehinderte 50% Nachlass, Kurkarteninhaber 3.- Euro Nachlass, Inhaber einer Ehrenamtskarte eine zweite Karte gratis

Buchungsweg: Tourist info + Service Einzelverkauf, Tickettune, Theaterkasse

Link zum Veranstalter: http://dievolksbuehne.de



Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie hier (externer Link):
www.dievolksbuehne.de

Weitere Termine