Narziss und Goldmund
FilmTheater

Donnerstag, 30. April 2020, 19:30 Uhr

Narziss und Goldmund

Der junge Goldmund wird von seinem Vater zum Studium ins Kloster Mariabronn geschickt und trifft dort auf den frommen Klosterschüler Narziss, der sich dem asketischen und von strengen Regeln geprägten Leben im Kloster mit Herz und Seele verschrieben hat. Zwischen den beiden entwickelt sich schon bald eine innige Freundschaft, aber der ungestüme und lebenslustige Goldmund verlässt das Kloster und begibt sich auf eine Reise voller Abenteuer. Jahre später treffen sich Narziss und Goldmund unter dramatischen Umständen wieder...

Hermann Hesses berühmte Novelle wird von Stefan Rudowitzki, Oscarpreisträger für „Die Fälscher“, verfilmt: Das verspricht ganz großes Kino zu werden!



Ensemble

Reige: Stefan Rudowitzki
Länge: 118 Min.
FSK: 12



Preise

Eintritt  € 10,00  


Veranstalter

FTB Burger mit Unterstützung der Kur- und Kongreß-GmbH und der Stadt Bad Homburg v.d.Höhe

Buchung

Eintrittskarten erhalten Sie bei:
Tourist Info + Service im Kurhaus Bad Homburg, Tel. (06172) 178 3710
und online auf www.kino-badhomburg.de



Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie hier (externer Link):
https://kino-badhomburg.de/