Der Prinz und der Bettelknabe
Klassisches Ballett nach dem gleichnamigen Roman von Mark Twain

Mittwoch, 16. Dezember 2020, 20:00 Uhr

(c)Gio Loewe

Musik: Ludwig van Beethoven, Wolfgang Amadeus Mozart

Tom Canty, Sohn eines gewalttätigen Trunkenbolds, und Prinz Edward, Sohn Heinrichs VIII. von England, teilen nicht nur denselben Geburtstag, sie sehen sich auch zum Verwechseln ähnlich. Als sie bei einem zufälligen Treffen spaßeshalber ihre Kleidung tauschen, wird aus einem albernen Jungenstreich bitterer Ernst. Denn alle Welt hält sie nun für den jeweils anderen: Während Edward als Bettlerjunge mit Schimpf und Schande aus dem Schloss gejagt wird, gilt Tom als Thronfolger und wird auf seine Krönung vorbereitet. Insbesondere Edward lernt zum ersten Mal die Härten des Lebens kennen, landet im Gefängnis und sieht, welchen Ungerechtigkeiten das einfache Volk unter der Herrschaft des Vaters ausgesetzt ist. Er nimmt sich vor, ein gnädiger König zu werden, wenn er den Thron besteigt. Nach einigen weiteren Abenteuern platzt Edward am Tag der Krönung mitten in die Zeremonie hinein, gibt sich als echter Thronfolger zu erkennen und erhebt Anspruch auf die Krone – wird man ihm glauben?



Ensemble

FANTASIO-Rumänisches Staatsballett 2Oleg Danovski“
Choreografie: Horatiu Chereches / Ausstattung: Natalia Kornilova



Abonnements

Der Vielseitige II - Oper, Ballett und Schauspiel

Veranstalter

Kur- und Kongreß-GmbH

Buchung

Eintrittskarten erhalten Sie ab 24. August bei:
Tourist Info + Service im Kurhaus Bad Homburg, Tel. (06172) 178 3710
Frankfurt Ticket RheinMain, Tel. (069) 1340 400.



Weitere Termine